Atelier Petit & Schilbach

Mit dem Weiß der Gletscher, dem sandigen Braun der Steppe eröffnet das Atelier SCHILBACH, inspiriert von Zentralasien, eine ganz neue Sicht einer Geigenbau- und Restaurationswerkstatt. Zentralasien, wo das Streichbogenspiel das erste Mal schriftlich und bildlich dargestellt wurde, zieht sich im Hintergrund durch das Konzept dieses Ateliers.

Logo web mit Claim.jpg

Geografie

Der bewusst gewählte Standort in Morges am Genfer See birgt für das Atelier SCHILBACH viele Vorteile. So findet man hier zum Einen die Ruhe, Entspannung und Konzentration am See, gepaart mit den Vorteilen einer Kleinstadt. Gleichzeitig befindet sich Morges zentral zwischen Lausane und Genf. Auch Zürich und Lyon sind nicht weit und dank ausgezeichneter Zug- und Flugverbindungen ist Morges aus Paris und Mailand auch schnell und unkompliziert zu erreichen.

Gestaltungskonzept

Gestaltereisch arbeitet SCHILBACH in seinem Atelier mit  zwei Stilelementen: Das schlichte, natürliche - Braun (Holz, Stein, verwitterte Strukturen) und das technische - Weiß (Glas, Edelstahl bzw. Chrom, quadratische Grundformen). Diese ergeben eine ganz einzigartige Synthese.

Das zweigeteilte Konzept setzt sich fort: Der funktional und technisch gehaltenen Arbeitsbereich spiegelt den Präzisions- und Qualitätsanspruch von SCHILBACH wider. Der Kundenbereich mit viel Tageslicht und Freiraum, einer Fachbibliothek und einer Teeecke, laden zum Anspielen eines Instrumentes, zum Fachgespräch oder auch zum Entspannen ein.

 

1klein.jpg7_1.jpg

Terrasse im Atelier SCHILBACH in Morges

Seit dem Sommer 2015 bietet bei schönem Wetter die gemütliche Terrasse im ruhigen Garten des Ateliers eine entspannte Atmosphäre zum Fachsimpeln und um sich Auszutauschen. Der Blick über den Genfer See auf den Mont Blanc lädt ein die Gedanken schweifen zu lassen und innezuhalten.

 

 Terrasse des Ateliers

 

Find a lesson

Find a lesson

The platform to find music teachers and schools in your region

Interview auf der Mondomusica 2018

Interview auf der Mondomusica 2018

Im Link unten finden Sie das Interview auf der Mondomusica 2018 mit Benjamin Schilbach über uns.

Konzert von Jamila Garayusifli in Baku

Konzert von Jamila Garayusifli in Baku

Am 6 Dezember 2019 spielt Jamila Garayusifli als Solistin das Violinkonzert in D Moll Opus 8 von Richard Strauss an der Staatsphilharmonie in Baku.